Strohfloh

Murstetten

Das Grundstück – der Schlosspark in Murstetten –  ist ein außergewöhnlicher Ort mit historischer Bedeutung und bewegter Geschichte. Teile dieser Geschichte sind heute noch in Fragmenten erkennbar. Die besondere Lage ist geprägt von der direkten Nähe zum kompakten Ortskern im Osten und den Feldern und Wiesen im Westen. Das historisch aufgeladene Grundstück in Murstetten, bleibt in seiner rauen, wilden Anmutung erhalten und wird durch eine kleine Installation in Form eines Wochenendhauses erweitert. Der Neubau spielt sich frei von der umliegenden Bebauung und steht als Solitär selbstbewusst und selbstverständlich in Mitten der historischen Überreste.

Strohfloh Murstetten Troy

Das Projekt ist als Einraumhaus konzipiert, das sich in der Höhenentwicklung von ein- zu zweigeschossig erstreckt. Im südlichen niedrigeren Teil befindet sich der Wohnraum mit großer komplett öffenbarer Verglasung zum Garten und zum kleinen das Grundstück querenden Bächlein. Über den nördlichen Teil betritt man das Gebäude, hier befinden sich auch eine kleine Sanitärzelle sowie eine Schlafgalerie. Die Terrasse im Süden sowie die Eingangstreppe können mittels Seilzug hochgeklappt, und die Fassaden somit komplett geschlossen werden. Die großen Panoramafenster sind auf die historischen und landschaftlichen Bezüge ausgerichtet und bieten einen uneingeschränkten Blick in Richtung Kirche, ins Tal oder zu den Überresten historischer Statuen in der Parkanlage. Entlang der beiden Längsseiten werden die Außenwände durch eine raumhohe Regalkonstruktion zum Innenraum erweitert. Sie machen einerseits die Tragstruktur der Außenwände ablesbar und bieten gleichzeitig Stauraum und Platz für Sitznischen und Arbeitsflächen.

Das Projekt verfolgt ein ganzheitlich nachhaltiges Konzept in Planung, Nutzung und Umsetzung. Das Haus ist aufgeständert und berührt das Gelände nur über die acht Schraubfundamente. Dadurch wird keine Bodenfläche versiegelt. Die verwendeten Materialien stammen Großteils aus der unmittelbaren Umgebung. Das Holz, sowohl für die konstruktiven Elemente als auch für die Oberflächen stammt aus den bauherreneigenen Wäldern und wurde im benachbarten Sägewerk verarbeitet. Das Gebäude ist mit Stroh gedämmt, das ebenfalls aus der direkten Umgebung, von einem regionalen Bauernhof stammt. Die Wärme und Energiegewinnung erfolgt über die Photovoltaikanlage auf der Dachfläche.

Das Projekt wurde Hand in Hand mit Caravan Atelier ausgeführt. Durch die enge Zusammenarbeit hatten wir als Büro mehrfach die Möglichkeit auch selbst auf der Baustelle aktiv zu werden und sowohl bei der Strohdämmung als auch den Fassaden- und Möbeltischlerarbeiten mitzuarbeiten.

Strohfloh Murstetten Troy Strohfloh Murstetten Troy Strohfloh Murstetten Troy Strohfloh Murstetten Troy Strohfloh Murstetten Troy Strohfloh Murstetten Troy

Projektdetails

Projektstatus: In Progress
Projekttyp: Wohnhaus
Standort: Murstetten, Österreich
Auftraggeber: Privat
Nutzfläche: 46 m2
Materialien: Holzriegelbau, Strohballendämmung
Energie: PV-Anlage für Wärme- und Energiegewinnung

Pläne