Bildungscampus

Wien

Das für die Neuerrichtung des Bildungscampus Hauptbahnhof konzipierte Gebäude entwickelt sich um einen zentralen Campushof, welcher direkt vom westlich gelegenen Platzbereich erschlossen wird. Der dreigeschossige Baukörper ist im Uhrzeigersinn ansteigend als begehbare Dachlandschaft konzipiert. Sie dient allen Funktionsbereichen gleichsam als Außenraum mit hoher Aufenthaltsqualität.

Wettbewerb Bildungscampus in Wien - Rendering Innenraum Innenhof

Die Eingangszone mit Freitreppe und überdachtem Vorplatz wertet die öffentliche Parkanlage im Westen deutlich auf und gibt ihr als Vorbereich der Schule die nötige Bedeutung. So entsteht ein städtischer Platz welcher als Eingang zur Parkanlage von unterschiedlichsten Nutzerströmen belebt wird. Gleichsam fasst der höchste Bauteil hier den Raum zur Gudrunstrasse und setzt ein klares Signal in Richtung Sonnwendgasse. Zum nördlich gelegenen neu entstehenden Stadtteilpark orientiert sich der lediglich der eingeschossige Kindergartentrakt und verstärkt dadurch die Beziehung zwischen Dachlandschaft und Park.

Wettbewerb Bildungscampus in Wien - Konzept Wettbewerb Bildungscampus in Wien - Rendering Aussenraum Wettbewerb Bildungscampus in Wien - Foto Modell

Projektdetails

Projekttyp: offener Wettbewerb
Abgabe: Oktober 2010