Windkraft Simonsfeld

Ernstbrunn, Niederösterreich

Aufgrund des steigenden Wachstums des Unternehmens Windkraft Simonsfeld AG in Ernstbrunn soll eine Erweiterung des Bestandsgebäudes entstehen. Mit dem Neubau werden zusätzliche Büroflächen sowie ein neuer Empfangs-, Restaurant- und Veranstaltungsbereich geschaffen, der Raum für soziale Interaktion bieten soll. Besonderes Augenmerk wird auf den Austausch sowohl innerhalb des Unternehmens als auch zu den Kundinnen und Kunden gelegt. 

Der Entwurf löst die Aufgabe indem das bestehende Gebäude in Richtung der Straße um einen zweigeschossigen Baukörper erweitert wird. Der Neubau dockt an zwei Stellen an den Bestand an und lässt im Zentrum ein gemeinschaftliches Atrium frei, das als Verbindungsstück und Kommunikationsbereich für Alt- und Neubau fungiert. Damit wird eine kompakte Kubatur geschaffen, die möglichst wenig in den Bestand eingreift, ihn weiterführt und im neuen Ganzen integriert.

Im Erdgeschoss befindet sich der öffentliche Bereich mit Empfang, Besprechungsräumen, Restaurant und Veranstaltungsraum, der als differenziertes Raumkontinuum unterschiedliche Qualitäten anbietet. Das Erdgeschoss wird an drei Seiten von witterungsgeschützen Freibereichen umschlossen, die als Erweiterungsflächen und Aufenthaltsbereiche dienen.

Im Obergeschoss ist die neue Bürowelt angeordnet, die das Atrium umspielt und den Formschluss zum Bestand herstellt. Durch direkte Sichtverbindungen über das Atrium wird eine gute Orientierbarkeit von jeder Stelle des Gebäudes aus ermöglicht.

Der Neubau besteht aus einem klar gerasterten Holzbau, der maximale Flexibilität für zukünftige Nutzungsvarianten offen hält und einem massiven Lehmkern, der die Erschließungs- und Servicezone aufnimmt und durch ein innovatives Energiespeicherkonzept das Raumklima reguliert.

„Wir bauen für die Zukunft“ ist der Leitgedanke des Projektes und soll konsequent in der Entwicklung des Neubaus verfolgt werden.

Projektdetails

Projekt: Wettbewerb 2022, 1. Preis
Standort: Ernstbrunn, Niederösterreich
Materialien: Holzbau, Stampflehm
Auftraggeber: Windkraft Simonsfeld AG

Pläne